Banks against future

Media

Der Weltspartag wurde von Banken ins Leben gerufen, um vor allem Kinder zu ermuntern ihr Erspartes zur Bank zu bringen. Meistens gibt es dazu ein kleines Geschenk. Aktuell wäre es allerdings ein wirklich notwendiges Geschenk der Banken an die Kinder, zuzusichern, dass sie alles dafür tun, das Pariser Klimaziel nicht zu verfehlen und die hemmungslose Aufrüstung zu stoppen!

Unterstützer der Kampagne „Banks against Future“ standen am 30.10.2020, am Weltspartag, vor Bankfilialen der Deutschen Dank und der Commerzbank in Freiburg. Zusammen mit Extinction Rebellion, Fossil Free, Fridays For Future, Parents For Future und Seebrücke stellten wir Passant*innen diese Frage: Was, wenn Ihre Bank Kriege und Klimakatastophe befeuert?

Während die Welt im Bann der Pandemie steht, schreitet der Klimawandel ungebremst voran. Rekordtemperaturen, zunehmende Waldbrände und Hurrikans zeigen, wie das Klima ins Kippen gerät. Gleichzeitig gibt es einen immer hemmungsloseren weltweiten Rüstungswettlauf. Deutsche Rüstungskonzerne verdienen prächtig mit am Kriegselend im Jemen, in Nordsyrien und in Libyen.

Fast alle deut­schen Banken beteiligen sich an der Klimaverschlechterung und an Kriegen, denn sie finanzieren Rüstungsunternehmen und die Kohleindustrie.

Was Sie tun können, und was das mit Ihrer Bank zu tun hat, erfahren Sie auf https://urgewald.org/banks_against_future

Banks against future Freiburg

Banks against future Freiburg

Banks against future Freiburg

Banks against future Freiburg

 

Tags